Direkt zum Inhalt
  • Breitmaulnashörner auf der Savanne

    Corona-Info

    Was gilt es für Sie bei Ihrem nächsten Zoobesuch unter den aktuellen Bedingungen zu beachten?

    Der Zoo Zürich darf am 1. März 2021 teilweise wiedereröffnen. Alle Aussenbereiche werden zugänglich sein. Das Lewa- und das Masoala-Gebäude sind als Durchgangszonen ebenfalls zugänglich. Die restlichen Tierhäuser sowie die Restaurants bleiben weiterhin geschlossen. Essen und Getränke können an den Imbissstationen bezogen werden. Weitere Informationen und Antworten auf Fragen rund um den Zoobesuch finden Sie auf dieser Seite. 

    Information für Medienschaffende bezüglich der Teil-Wiedereröffnung: hier.

    Der Zoo Zürich ist noch bis und mit 28. Februar 2021 geschlossen, aufgrund der bundesrätlichen COVID-19-Verordnung.

    Häufig gestellte Fragen

    Wie reise ich an?

    Bitte beachten Sie, dass die Anzahl Parkplätze beim Zoo beschränkt ist. Wir empfehlen Ihnen deshalb die Anreise mit dem öffentlichen Verkehr. Mit dem Kombiticket von SBB RailAway profitieren Sie von ermässigten Tarifen für Bahn, Tram und Zoo-Eintritt.

    Zum RailAway-Angebot

    Gibt es eine Maskenpflicht?

    Im gesamten Zoo Zürich gilt eine generelle Maskenpflicht für alle ab 12 Jahren. Masken können selbst mitgebracht oder im Besucherzentrum sowie den Zooshops käuflich erworben werden.

    Was kann ich im Zoo erleben?

    Um die Abstandsregeln einhalten zu können und den Besucherinnen und Besuchern einen angenehmen und sicheren Besuch zu ermöglichen, gibt es Einschränkungen. In gesamten Zoo Zürich gilt eine generelle Maskenpflicht ab 12 Jahren. Aufgrund der aktuellen COVID-19-Verordnung sind die Tierhäuser bis auf Weiteres geschlossen. Dennoch gelten die normalen Eintrittspreise. Wir bitten Sie um Verständnis. Alle Aussenbereiche werden zugänglich sein. Das Lewa- und das Masoala-Gebäude sind als Durchgangszonen ebenfalls zugänglich. Tierpräsentationen und -fütterungen werden zurzeit keine durchgeführt. 

    Geschlossene Tierhäuser:

    • Kaeng Krachan Elefantenpark: Elefanten auf der Aussenanlage sichtbar
    • Menschenaffenhaus: Gorillas und Orang-Utans je nach Witterung auf den Aussenanlagen sichtbar
    • Exotarium: Humboldtpinguine auf der Aussenanlage sichtbar, Königspinguine nicht sichtbar
    • Australienanlage: Wallabys und Emus auf der Aussenanlage sichtbar, Koala nicht sichtbar
    • Löwenhaus: Löwen auf der Aussenanlage sichtbar
    • Schildkrötenhaus: Galapagos-Riesenschildkröten je nach Witterung auf der Aussenanlage sichtbar
    • Antilopenhaus: Arabische Oryx auf der Aussenanlage sichtbar

    Die Spielplätze sind geöffnet. Der Masoala Express fährt ab dem 13. März 2021.

    Wie verpflege ich mich im Zoo?

    Die Zoorestaurants sind aktuell geschlossen. Es stehen Ihnen alternativ diverse Take-Away-Angebote und Picknickplätze im ganzen Zoo zur Verfügung. Die Zooshops haben für Sie geöffnet.

    Folgende Take-Away-Angebote sind geöffnet:

    • Ubele Kiosk (Lewa)
    • Afrika Kiosk (Dscheladas)
    • Himalaya Kiosk (Tiger)
    • Pinguin Kiosk,
    • Foodtruck (Australien)
    • Gaucho Grill (Pantanal)
    • Löwe Kiosk
    • Zoo Shop beim Haupteingang
    • Masoala Shop

    Geschlossen sind:

    • Restaurant Pantanal
    • Restaurant Masoala
    • Restaurant Altes Klösterli
    • Zoo Café
    • Säntisblick
    • Pranburri Kiosk (Elefantenpark)
    • Trampeltier Kiosk

    Wie kaufe ich mein Ticket?

    Kaufen Sie Ihr Ticket bequem von Zuhause in unserem Online Shop sowie in der Zoo-App oder an der Kasse am Haupteingang. Es ist keine vorgängige Reservation Ihres Zoobesuchs notwendig. Gutscheine lösen Sie bitte nach wie vor an der Kasse ein.

    Jetzt Tickets kaufen

    Ich habe eine Jahreskarte, wie komme ich in den Zoo?

    Jahreskartenbesitzer können jederzeit den Zoo besuchen. Aufgrund der behördlich verordneten Maximalzahl von gleichzeitig anwesenden Besuchern (5'320) kann es aber im Extremfall zu Wartezeiten kommen.

    Ist mein Eintritt zu jeder Zeit garantiert?

    Jahreskartenbesitzern und Besucherinnen und Besuchern mit einem Onlineticket steht eine Fast Lane zur Verfügung. Je nach Besucheraufkommen kann es jedoch auch hier – insbesondere an den Wochenenden und Feiertagen – zu Wartezeiten kommen. Wir bitten um entsprechendes Verständnis. Unsere Webcam beim Haupteingang (siehe weiter unten auf dieser Seite) zeigt Ihnen immer das aktuelle Besucheraufkommen.

    Was geschieht mit meiner Jahreskarte, während der Zoo Zürich geschlossen ist?

    Bereits während der ersten Zooschliessung im Frühling 2020 durften wir viel Unterstützung von Ihnen erfahren. Zahlreiche Jahreskarteninhaberinnen und -inhaber haben auf eine Gutschrift der entgangenen Tage während der Schliessung verzichtet. Vielen herzlichen Dank!

    Auch für Sie ist die Corona-Pandemie mit vielen Unannehmlichkeiten verbunden. Darum haben wir uns entschieden, Ihnen bei Wiedereröffnung des Zoos automatisch 30 Tage auf Ihrer Jahreskarte gutzuschreiben, sofern die Gültigkeit Ihrer Jahreskarte länger als 30 Tage von der zweiten Zooschliessung betroffen ist.

    Sollten Sie von diesem Angebot explizit keinen Gebrauch machen und den Zoo Zürich erneut grosszügig unterstützen wollen, freut uns dies sehr! Bitte melden Sie uns Ihren Verzicht bis spätestens Ende Februar 2021 per Online-Formular und wir werden mit grossem Dank von der Gutschrift der zusätzlichen 30 Tage absehen.

    Zum Formular

    Für alle, die auf eine Gutschrift verzichten, haben wir eine tolle Überraschung bereit:
    Sobald es die Corona-Lage zulässt, laden wir Sie zu einem gemütlichen Zoo-Abend ausserhalb der regulären Öffnungszeiten ein. In der Lewa Savanne bringen Ihnen unsere Zooführerinnen und -führer Giraffen, Nashörner, Zebras und Co. näher und auch Zoodirektor Severin Dressen ist persönlich vor Ort. Ein alkoholfreies Gratisgetränk rundet Ihren Abend ab.

    Wie bin ich im Zoo geschützt?

    Der Zoo Zürich setzt verschiedene Massnahmen um, um die Distanz- und Hygieneregeln einhalten zu können und den Besucherinnen und Besuchern einen sicheren Besuch zu ermöglichen. Die Massnahmen für die einzelnen Bereiche im Detail können hier abgerufen werden:

    Branchenschutzkonzept Zoos, Tier- und Wildparks

    Swiss retail

    Gastro suisse

    Für Schulen und Gruppen

    Schulen und Gruppen ab 10 Personen melden sich bitte vorgängig an. Reservierung: bitte mind. 24 Std vor Ihrem Zoobesuch.
    Angaben: Gruppenname, Kontaktperson, Anzahl Personen, Kategorie (Erwachsene, Jugendliche, Kinder) E-Mail Adresse und Telefonnummer.

    Bitte senden Sie uns ein E-Mail an kasse@zoo.ch oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter 044 254 25 43

    Webcam Haupteingang

    Das Standbild wird regelmässig aktualisiert.