Direkt zum Inhalt
Habichtskauz im Zoo Zürich.

Habichtskauz

Strix uralensis

Verwandtschaft Eigentliche Eulen, Habichtskauz (8 Unterarten)
Lebensraum borealer Nadelwald
Lebensweise dämmerungs- und nachtaktiv
Vogelzug standorttreu
Sozialstruktur Dauereinehe
Futter Säugetiere bis Hasengrösse, Vögel, Amphibien, Reptilien, Fische, Aas
Gewicht Weibchen bis 1,3 kg, Männchen bis 1 kg
Körperlänge 50 bis 58 cm
Gelege 1 bis 6 Eier
Nest in Mulden auf verrotteten Baumstümpfen, auch in verlassenen Greifvogel- oder Schwarzstorchhorsten
Brütende Tiere Weibchen
Brutdauer 27 bis 30 Tage
Lebenserwartung 30 Jahre
Nutzung kulturell (in Märchen)
Aktueller Bestand bis 8 Millionen Tiere, stabil, Wiederansiedlungsprojekte in Osteuropa
Im Zoo Zürich seit 1986

Verbreitung

Verbreitungskarte Habichtskauz

Paten

A. Aeberhard, Kloten
V. Nägeli, Zürich
M. Brügger, Winterthur
S. + D. Konrad-Widmer, Sennhof (Winterthur)
M. Gasser, Rüegsauschachen
Image